Mietbedingungen

Genießen Sie einen sorgenfreien Urlaub!

Bitte lesen Sie den folgenden Text sorgfältig durch. Unser Unternehmen ist nicht haftbar, wenn Kunden unsere Buchungsbedingungen weder kennen noch verstanden haben.

Alle unsere Autos sind Nichtraucherfahrzeuge, und wir bitten Sie, sich daran zu halten.

Das genaue Modell des Autos kann nicht garantiert werden. Falls das von Ihnen ausgewaehlte Modell fuer die Mietzeit nicht mehr zur Verfuegung steht wird dieses durch eines der selben Gruppe/Klasse ersetzt oder durch eines der naechsthoeheren Klasse.

Altersbeschraenkung:

Gemäß der Versicherungsverordnung ist das erforderliche Alter, um ein Fahrzeug zu mieten der Gruppen, A, B und C, 23 Jahre. Das Alter von 23 Jahre für die übrigen Gruppen, mit Ausnahme der Minivans und Luxusfahrzeugen, bei denen das Alter über 24 Jahre. Alle Mieter müssen einen gültigen Führerschein besitzen, der mindestens ein Jahr vor der Mietung eines Fahrzeuges ausgestellt wurde. Das Höchstalter für die Anmietung eines Fahrzeugs beträgt 77 Jahre!

Für den Fall, dass die Altersbeschränkungen nicht eingehalten werden (21-23 oder 77-82 Jahre), besteht die Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung von 600€ für Typ A, B oder C, 800€ für die anderen Gruppen und 1200€ für die Minivans und Luxusfahrzeuge vorgesehen.

Kraftstoffpolitik:

Das Fahrzeug muss mit der gleichen Menge Benzin oder Diesel zurückgegeben werden, full-full, wie es uebernommen wurde.

Uebergabe und Abholung:

Kostenlose Uebergabe und Abholung vom / zum Flughafen & Hafen zwischen 08:00 und 23:55 Uhr.

Rückgabe des Fahrzeuges nach Geschäftsschluss ist kostenlos.

Unterschiedlicher Abhol- / Rückgabebereich:

Stornierungsbedingungen:

Sie können Ihre Reservierung bis zu 48 Stunden vor Abholung des Mietwagens kostenfrei stornieren.

Keine zusätzlichen Kosten für Flugverspätungen:

Unsere Mitarbeiter werden über Ihre Ankunftszeit und möglichen Änderungen informiert und werde auf Sie vor Ort warten.

Austausch des Fahrzeugs im Falle eines schweren Schadens:

Im unglücklichen Fall eines Unfalls erhält der Mieter nur dann ein neues Fahrzeug, wenn er nicht gegen Verkehrsregeln verstoßen hat (z. B. Straßen-/STOP-Schilder, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Straßenrichtung, Wenden).

In diesem Fall, wird die Vollkasko ohne Selbstbeteilung nur gueltig wenn der der Fahrer unschuldig ist.

Die autorisierten Personen, die bestimmen wer Schuld am Unfall traegt, sind die Polizei oder der Vertreter der Versicherungsgesellschaft, anhand eines offiziellem Unfallberichtes.

Ueberfuehrung per Schiff:

Die Verschiffung von Mietautos ist nur mit einer schriftlicher Genehmigung von Voyager In Crete gestattet.

Reifenschäden:

Der Austausch eines platten Reifens durch den Ersatzreifen liegt eindeutig in der Pflicht des Fahrers. Er wird nicht von der Pannenhilfe abgedeckt. Für Menschen, die nicht in der Lage sind, alleine den Reifen zu wechseln (aufgrund von gesundheitlichen oder anderweitigen Problemen) wird die Pannenhilfe ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt!

Die Reifen und der Unterboden des Fahrzeuges sind nur abgedeckt, wenn Sie auf asphaltierten Straßen fahren. Wenn Sie einen platten Reifen haben, müssen Sie das Fahrzeug anhalten um den Reifen nicht weiter zu zerstören. Die Reifen Versicherung deckt keine nicht reparierbaren/geplatzten Reifen ab. Wenn der Reifen reparabel ist, kann der Kunde diesen reparieren lassen, und das Unternehmen ist verpflichtet, die Kosten zu erstatten.

Verlorene Schlüssel:

Alle unsere Autoschlüssel sind chipcodiert und daher ist der Ersatz teuer und zeitaufwändig. Bei Verlust der Schlüssel werden 150,00 - 400,00 Euro (je nach Automodell) fuer die damit verbundenen Transport- und Zeitkosten, berechnet.

Verspätete Rückgabe:

Die maximale Toleranz sind 30 Minuten bei einer verspaeteten Rueckgabe. Nach diesem Limit wird eine zusätzliche Tagesmiete berechnet.

Zur Verlängerung des Fahrzeugs muss uns der Kunde telefonisch oder per SMS rechtzeitig vor Ablauf der Mietdauer informieren. Falls der Kunde uns nicht informiert, sind die durch seine Verspaetung verursachten Kosten, bei Rückgabe des Mietfahrzeugs, vom Kunden zu tragen.

Unfallverfahren:

Im unglücklichen Fall eines Unfalls muss sofort die Polizei (112) informiert werden. Es muss ein offizieller Unfallbericht in Echtzeit vorliegen. Rufen Sie uns sofort an, damit wir die Versicherungsgesellschaft informieren koennen und diese sich den Schaden ansehen und die Verantwortlichen bestimmen kann. "Ohne den offiziellen Unfallbericht der Polizei muss der Mieter für die gesamten Reparaturkosten aufkommen!" Mit diesem Bericht entfällt die Verantwortung des Mieters und somit auch jegliche zusaetzlichen Kosten.

Kontakt In englischer, russischer, französischer, italienischer, deutscher, niederländischer und polnischer Sprache
1-07 x1280pxMaestrologosvgc441685d mastercardlogosvg 1-05 1-06
Find us on Social media
facebook-icon insta-icon
1-07 x1280pxMaestrologosvgc441685d mastercardlogosvg 1-05 1-06

Sie benötigen Hilfe;

Daphne: German-Dutch-English speaking:
+30 6978481515

Deborah: German-France-English speaking:
+43 6706032202

Mathios: France-English speaking:
+30 6944290574

Catherine: Italian-France-English speaking:
+30 6945346676

   © 2022 Voyager in Crete   -   Power by Milakis Rental System V5.2 Milakis Rental System V5.2   -   Page layout: Groovas.grafix 2021